Rote Johannisbeere
Rovada

18,90 EUR / Stück
Herkunft:
1968, Niederlande
Synonym:
Robella
botanischer Name:
Ribes rubrum
Blüte:
von Mai bis Juni, unscheinbar, grünlich-gelb
Wuchs:
120 cm hoch und 100 cm breit; aufrecht und buschig
Früchte:
süßsäuerlich, rot, an sehr langen Trauben von bis zu 12 cm Länge
Reife:
ab Mitte Juni
Befruchtung:
Johannisbeeren sind selbstbefruchtend und benötigen keinen Partner. Eine zweite Pflanze erhöht jedoch den Ertrag
Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

sofort lieferbar  

Liefergröße:
18,90 EUR/ Stk.
 Stk.   

Die Johannisbeere Rovada stammt aus den Niederlanden vom Institut Wageningen; Elternsorten sind Fay´s Prolific und Heinemanns. Die Rovada Johannisbeere trägt sehr lange, attraktive Trauben, die sich gut von Hand pflücken lassen. Die Rote Johannisbeere Rovada bringt hohe Erträge, besonders auf Böden mit guter Wasserhaltekraft, und lässt sich mit wenig Schnitt gut in Form halten.

Rovada wurde 1980 in den Anbau eingeführt. Sie gilt als eine der besten Erwerbs-Sorten für die Frischmarktbelieferung. Sie blüht eher spät und steht dennoch gern an milden Standorten. Die Johannisbeere Rovada bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.


Wer diesen Artikel gekauft hat, kaufte außerdem: