Blumenkohl
Graffiti F1, violett
Pflanze

Art.Nr. #  291215
ab 0,85 EUR / Pflanze
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Pflanzenversand)
botanischer Name:
Brassica oleracea
Pflanzung:
ab April, Pflanzabstand 50 x 50 cm
Wuchs:
Blumenkohl bildet zunächst große, blaugrüne Blätter, bevor sich in der Mitte der Pflanze die erwünschte große Knospe bildet
Ernte:
Ende Juni; wenn sich die Köpfe gebildet haben, wird der gesamte Kopf am Strunk abgeschnitten.
Qualität:
Gemüsejungpflanzen mit kräftigen Erdpressballen, bio
Versand:
Dieser Artikel gehört zur Frühjahrslieferung Pflanzen. Der Versand erfolgt gesondert von sonstiger Ware als Extra-Auftrag.
Anbauverband:
Bioland

Preis/ Rabatt:

6 Stk.
0,95 EUR / Stk.
ab 12 Stk.
0,85 EUR / Stk. (-11%)

VPE:
6 Pflanzen

Lieferbar ab*:  Mitte April 2024

Stk.   

Der lila Blumenkohl Graffiti ist ein leuchtend violetter Blumenkohl für den Sommer- und Herbstanbau. Graffiti bildet große Köpfe, die sich beim Kochen zu einem schönen Rosa verfärben. Da das Anthocyan, also die lila Farbe, wasserlöslich ist, sind die "farbechtesten" Zubereitungsformen Rohkost, Braten oder Backen.

Der Blumenkohl Graffiti F1 ist eine unserer wenigen Hybridsorten. Falls Sie ihn nicht ernten, sondern blühen lassen, sind seine Samen zwar fruchtbar, werden aber andere Eigenschaften haben als Graffiti.

Blumenkohl braucht sehr gute Erde und eine gleichmäßige Wasserversorgung, um schön zu werden. Auch regelmäßiges Hacken oder eine besonders gut gepflege Mulchschicht* und hochwertige Flüssigdüngung mit Brennesseljauche und Algenpräparaten sorgen hier für eine gute Ernte.

*Optimal ist eine Mulchschicht, wenn sie auf unkrautfreien, gelockerten und feuchten Boden aufgebracht wird. Die untere Mulchschicht sollte nährstoffreicheres Material enthalten, wie zum Beispiel Rasenschnitt und grüne Blätter; darauf kommt eine kohlenstoffreichere, "strohige" Schicht, Hanf oder Mulchpapier als Unkrautschutz. Mulchmaterialien aus Wolle erfüllen beide Zwecke.


Pflanzanleitung für Blumenkohl und Brokkoli

Wer diesen Artikel gekauft hat, kaufte außerdem: