Zwiebel
Bajosta
Pflanze

Art.Nr. #  291238
ab 0,85 EUR / Pflanze
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Pflanzenversand)
bot. Name:
Allium cepa
Pflanzung:
in April ins Freiland; 30x30 cm. Zur Ernte als Frühlingszwiebel kann enger gesetzt werden (20 x 20 cm)
Pflege:
Unkraut jäten, wässern
Blüte:
Zwiebeln blühen erst nach zwei Jahren (Kugelblüte wie Zierlauch); sie werden vorher geerntet.
Ernte:
im August, wenn zwei Drittel des Laubes umgekippt und gelb geworden sind.
Qualität:
Gemüsejungpflanzen mit kräftigen Erdpressballen, bio
Versand:
Dieser Artikel gehört zur Frühjahrslieferung Pflanzen. Der Versand erfolgt gesondert von sonstiger Ware als Extra-Auftrag.
Anbauverband:
Bioland

Preis/ Rabatt:

6 Stk.
0,95 EUR / Stk.
ab 12 Stk.
0,85 EUR / Stk. (-11%)

VPE:
6 Pflanzen

Lieferbar ab*:  Mitte April 2024

Stk.   

Zwiebeln als Jungpflanzen! In jedem Erdpresstopf befinden sich 5-6 Pflanzen als Horst zur Weiterkultur als Lauchzwiebel oder Speisezwiebel. Die Pflanzen werden beim Setzen nicht vereinzelt.

Das Setzen von Zwiebeln als Jungpflanzen bringt eine sehr gute und zuverlässige Ernte. Die Erdpresstöpfe sollten nicht zu tief gesetzt werden. Zwiebeln muss man regelmäßig hacken oder mulchen, da sie selber mit ihren schmalen Blättern wenig Unkraut unterdrücken. Während des Wachstums profiteren die Pflanzen von einer regelmäßigen Bewässerung.

Zwiebeln sind reif, wenn zwei Drittel des Laubes trocken und umgekippt sind.

Unsere Zwiebel Bajosta ist eine Selektion aus der Rijnsburger. Bajosta hat eine Lagerfähigkeit, eine schöne runde Form und hellbronzene Schalenfarbe. Die Zwiebel Bajosta wächst schnell und kräftig mit starkem Laub. Die Sorte ist sehr ertragreich.

Wer diesen Artikel gekauft hat, kaufte außerdem: