WormUp TUBE
Wurmkomposter aus Ton

Art.Nr. #  571112
116,30 EUR / Stück 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Höhe:
32 cm
Durchmesser:
24 cm
Kapazität:
0,3 bis 0,5 kg/ Woche
Material:
frostfester Ton
Lieferumfang:
Eine WormUp TUBE mit Deckel. Würmer sind nicht im Lieferumfang enthalten.
 

WormUp Tube ist ein Kompostbehälter, der zur Kompostierung vor Ort in ein Hochbeet oder Gartenbeet eingesetzt wird. Mit Hilfe von Kompostwürmern, die durch die Löcher ein- und auswandern können, wird der in die Tube gefüllte Rohkompost zügig zersetzt und kann entnommen werden.

Kompost ist einer der wertvollsten Stoffe im Biogarten. Mit Kompost versorgte Pflanzen wachsen zügig und prächtig und gesund. Bei Direktkompostierung auf dem Beet bleibt der größtmögliche Teil der wertvollen Inhaltsstoffe des Kompostes erhalten.

Kurzanleitung Worm up Tube: Platzieren Sie die Tube an einer leicht zugänglichen Stelle. Sie wird so tief in die Erde eingesetzt, dass auch die obersten Löcher nicht mehr sichtbar sind.

Geben Sie 2 bis 3 Handvoll kompostierbare Abfälle in die Tube. Von Vorteil ist eine Mischung verschiedener, zerkleinerter Abfälle. Wenn Sie Kompostwürmer bestellt haben, legen Sie diese auf die erste Portion Abfälle und übergießen Sie sie mit etwas Wasser. In einem belebten Gartenboden werden sich aber von selber Würmer einfinden und vermehren.

Von nun an können Sie Ihre Tube regelmäßig mit Ihren Abfällen füllen. Eine WormUp Tube verarbeitet etwa 200 bis 400 g organische Abfälle pro Woche, bei kalten Temperaturen nimmt die Leistung ab.

Ausreichend Feuchtigkeit in der Tube ist Voraussetzung für einen guten Abbau Ihrer Abfälle. Überprüfen Sie die Feuchtigkeit regelmäßig. Wenn es eher trocken ist, geben Sie Wasser bei; ist es nass, geben Sie trockene Abfälle wie z.B. Kartonschnipsel, Laub oder Stroh.

Ist die Tube voll, gibt es verschiedene Möglichkeiten: A) pausieren und in einer zweiten Tube weiterkompostieren. b) Tube ausgraben und an einem neuen Standort einsetzen. Dies verhindert gegebenenfalls auch, dass die Tube dauerhaft von Gehölzwurzeln, z.B. Rosen, vor Ort "festgenagelt" wird. c) Tube Inhalt ernten und am selben Standort weiterkompostieren.

 
Stk.   

Was wir noch dazu empfehlen: