Wilder Wein

23,90 EUR / Stück 
Herkunft:
östliches Nordamerika
Synonym:
Selbstkletternde Jungfernrebe
botanischer Name:
Parthenocissus quinquefolia
Blüten:
im Juni/ Juli, grünlich, unscheinbar
Wuchs:
bis zu 20 m hoch, Kletterpflanze an Gebäuden und Zäunen, besitzt Haftscheiben zum Festhalten
Früchte:
schwarzblau, erbsengroß, schwach giftig; beliebte Vogelnahrung
Reife der Samen und Früchte (nicht essbar):
September/ Oktober
Befruchtung:
Selbst- und Fremdbestäubung
 


Der sogenannte Wilde Wein ist eine der unkompliziertesten Kletterpflanzen zur Fassadenbegrünung. Er ist ideal für die Pflanzung an Südwände, da das glänzend grüne Laub das Gebäude im Sommer vor Hitze schützt und zu einem frischeren Kleinklima in Siedlungen beiträgt. Im Herbst färbt sich das Laub wunderbar scharlachrot und fällt dann ab, so dass die Südwand im Winter offen ist für die wenigen, heiß ersehnten Sonnenstrahlen.

 
Qualität
Aus ökologischem Anbau

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

Auf Lager, sofort lieferbar  

Liefergröße:
 Stk.