Hundsrose/ Hagebutte
Rosa canina
ab 9,50 EUR / Stück 
Wuchshöhe:
150 - 250 cm
Blütenfarbe:
rosa
bot. Name:
Rosa canina
Reife:
ab Oktober, am Strauch haltbar bis März
Duft:
+
Gesundheit:
+++
Blüte:
einfache, kleine Blüten mit leichtem Wildrosenduft
Wuchs:
aufrechter, raschwüchsiger Strauch mit weit ausladenden und bogig überhängenden Zweigen, manchmal kletternd. Stacheln kräftig, sichel- oder hakenförmig.
Besonderheiten:
hagebuttenbildend
 

Die Hundsrose ist als einheimische Wildrose ökologisch sehr wertvoll. Ihre anmutigen hellrosa Blüten zieren an lang überhängenden Bogenranken Waldränder und sonnige Einzelstandorte. Die Mitte einer freistehenden Wildrose ist ein perfekter Vogelnistplatz, weil sich keine Katze durch die Dornen traut.

Die anspruchslose und weit verbreitete Hundsrose ist auch ein wertvoller Lebensraum für Sand-, Furchen- und Maskenbienenarten. Die Blüten können für die Zubereitung von Tee getrocknet werden. Die Hundsrose bildet längliche, hübsche, orangerote Hagebutten mit hohem Vitamin-C-Gehalt für die Weiterverarbeitung zu Tee, Marmelade oder Hagebuttenwein.

 
Anbauverband:
Bioland

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig bei frostfreier Witterung

auf Lager  

Liefergröße:
 Stk.