Pastinake Aspra

Art.Nr. #  311585
3,10 EUR / Portion 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Briefversand)
botanischer Name:
Pastinaca sativa
Aussaat:
im März oder April direkt ins Beet
Blüte:
Pastinaken blühen erst im zweiten Jahr nach der Aussaat, also nur, wenn man sie im Herbst nicht erntet oder die Rüben im Frühling als Samenträger einsetzt.
Ernte:
im Oktober und November
Inhalt:
5g, mindestens 400 Korn
 
Die Pastinake Aspra ist eine auf Form, Ertrag und Pflanzengesundheit optimierte Sorte mit geringer Schossneigung. Sie bringt schlanke, keilfo?rmige, weiße Wurzeln mit gesundem Laub und wu?rzigem, su?ßem Geschmack. Entwicklungszeit 160 – 180 Tage. Aspra ist für alle Bo?den, auch fu?r schwere, geeignet.

Die Pastinake Aspra ist eine in österreichische Bio-Züchtung, also unter Biobedingungen selektierte und entwickelte Sorte und ist somit `Bio von Anfang an´.

Damit sich ausreichend dicke Einzelwurzen entwickeln, sollten Pastinaken im Reihenabstand von 40 cm gesät und auf mindestens 5 cm in der Reihe vereinzelt werden. Pastinaken bilden im ersten Jahr ihre nahrhaften, süßen Rüben und eine Blattrosette. Die im zweiten Jahr nach der Aussaat, wenn die Pflanze nicht geerntet und verzehrt wurde, erscheinenden gelben, hohen Doldenblüten sind sehr hübsch und werden von vielen Insekten besucht.




 
Pk.