Porree
Sevino
Pflanze

Art.Nr. #  291222
ab 0,85 EUR / Pflanze
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Pflanzenversand)
bot. Name:
Allium porrum
Pflanzung:
ab April ins Freiland; Reihenabstand mindestens 40 cm; tief setzen
Pflege:
häufeln, damit die Schäfte lang und weiß werden
Blüte:
Porree würde erst im kommenden Jahr blühen, ( weiße Kugelblüte wie Zierlauch ) wird aber als Gemüse vor der Blüte geerntet.
Ernte:
August bis November
Qualität:
Gemüsejungpflanzen mit kräftigen Erdpressballen, bio
Versand:
Dieser Artikel gehört zur Frühjahrslieferung Pflanzen. Der Versand erfolgt gesondert von sonstiger Ware als Extra-Auftrag.
Anbauverband:
Bioland

Preis/ Rabatt:

6 Stk.
0,95 EUR / Stk.
ab 12 Stk.
0,85 EUR / Stk. (-11%)

VPE:
6 Pflanzen

Lieferbar ab*:  ca. 24. April 2024

Stk.   

Der Porree Sevino ist eine schnell wachsende Herbst-Lauchsorte mit dunklem Laub und steiler Blattstellung. Der Porree Sevino zeigt nur eine sehr geringe Zwiebelbildung. Die Porree-Pflanzen wachsen sehr gleichmäßig und uniform. Sevino lässt sich gut putzen und bringt einen hohen Ertrag. 

Porree kann im April schon ins Freiland gepflanzt werden. Er braucht eine gute, reichliche Nährstoffversorgung und tief gelockerten Boden, in den er tief eingesetzt wird. Die Pflanzabstände sollten etwa 40 cm zwischen den Reihen und 15 cm in der Reihe betragen. Im Laufe des Sommers wird gehackt, gehäufelt und mit Brennesseljauche gedüngt. Ein Insektenschutznetz hält die Lauchmotte ab. Erntereif ist Hannibal ab August bis in den November.

Sevino ist eine Bio-Züchtung: Er wurde auf einem Biohof gekreuzt und ausgelesen und eignet sich daher besonders gut zum Anbau in Ihrem Biogarten. Züchterin: Kornelia Becker. Becker, Kultursaat e.V., Standort Bad Nauheim