Bremer Scheerkohl

Art.Nr. #  315063
3,75 EUR / Portion 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Briefversand)
botanischer Name:
Brassica napus
Aussaat:
geschützt ab Februar, Freiland März bis April oder im August- September für Winterernte
Pflanzung:
20 mal 20 cm, enger für Babyleaf (Ernte im kleinen Zustand)
Ernte:
Stiele und Blätter nach 5 - 7 Wochen ab einer Höhe von 10 cm
Standort:
Gut versorgter Gartenboden. Kohl sollte gelegentlich gehackt werden
 

Der Bremer Scheerkohl ist ein schnellwüchsiger Kohl mit grünen Blättern. Er bildet keine Köpfe. Verwendet wird er gedünstet wie Mangold bzw. Pak Choi oder als nussig-kohlige Salatbeilage. Ein frosthartes Blattgemüse für die Ernte in der kalten Jahreszeit. Der pflegeleichte Kohl wächst im Balkonkasten, Topf und Kübel und natürlich im Beet. Die Blätter können 2-3 mal im Herbst oder zeitigen Frühjahr beerntet werden.
Wie alle Kohlarten finden auch den Scheerkohl viele kleine Tiere lecker. Verwenden Sie, bis die Kohlpflanzen aus dem Gröbsten raus sind, Schneckenkragen und Kulturschutznetze als Barrieremethoden, dann brauchen Sie weiter keine Pflanzenschutzmittel.

Der Scheerkohl schießt nach der Rosettenbildung relativ schnell in Blüte. Diese kann als Knospe wie Broccoli mit verzehrt werden.

 
Qualität:
bio

Inhalt:
ca. 100 Korn

sofort lieferbar  

Pk.   

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

17,50 EUR / Set

(3,50 EUR/ kg)
(3,50 EUR  2,60 EUR/ kg)

ab 7,90 EUR / laufender Meter

(1,07 EUR/ m²)
(1,07 EUR/ m²)