Heidelbeere
Elizabeth

13,90 EUR / Stück
Botanischer Name:
Vaccinium corymbosum
Wuchs:
1,60 m - 1,80 m, ausladender kräftiger Wuchs mit auffällig zur Seite heraus stehenden Trieben. Erinnert in der Form an Spalierobst. Bodentolerant und robust. Die Krone des Strauches ist sehr offen und durchlässig. Dichte Belaubung.
Früchte:
groß, flach, attraktive hellblaue Farbe. Die Beeren reifen an sehr offenen, sehr langen Fruchtständen
Reife:
Mitte August bis Mitte September; etwa 3 Wochen nach Bluecrop
Befruchtung:
Elizabeth ist gut selbstfruchtbar.
Qualität:
aus biologischem Anbau

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

sofort lieferbar  

Liefergröße:
13,90 EUR/ Stk.
 Stk.   

Die Bio Heidelbeere Elizabeth oder Heidelbeere Elisabeth gehört zu den Sorten mit dem besten Geschmack. Sie schmeckt erfrischend säuerlich-süß und saftig mit ausgeprägtem Aroma. Sie ist eine kräftige, starkwachsende Sorte. Elisabeth Heidelbeeren werden Mitte August bis Mitte September erntereif und bilden so den krönenden Abschluss des Heidelbeersommers. Der Ertrag ist regelmäßig hoch. Die Blaubeere Elisabeth trägt makellose Beeren.

Klima: Elizabeth ist frosthart und fällt durch die späte Blüte praktisch keinem Blütenfrost zum Opfer. Außerdem is tsie eine sehr hitzetolerante Sorte und insgesamt als robuste Hausgartensorte sehr empfehlenswert. Der Zierwert ist sehr gut, wo üppiger Wuchs erwünscht wird. Heidelbeeren bieten mit ihren niedlichen Glöckchenblüten eine gute Bienenweide.

'Elizabeth' - Vaccinium corymbosum (Northern Highbush, USA 1966), gezüchtet aus: ('Katharine' x 'Jersey') x 'Scammell'

 


Pflanzanleitung für Heidelbeeren
Heidelbeeren pflanzen
Heidelbeeren brauchen sauren Boden

Was wir noch dazu empfehlen:

Wer diesen Artikel gekauft hat, kaufte außerdem: