Weiße Tafeltraube
Lilla

18,90 EUR / Stück
Herkunft:
Deutschland (Bad Dürkheim), Weingut Wolf
botanischer Name:
Vitis vinifera
Blüte:
im Juni, gelbgrün und unscheinbar mit feinem Duft
Wuchs:
Rankpflanze mit für Wein mäßigem Wuchs, bis zu 2 m hoch.
Früchte:
große Trauben mit großen, knackigen, gelben Beeren und fruchtigem Geschmack
Reife:
Anfang September
Befruchtung:
selbstfruchtbar
Qualität
aus biologischem Anbau

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

Liefergröße:


18,90 EUR/ Stk.
* Erzeugnis aus der Umstellung auf den ökologischen Landbau
 Stk.   

Lilla hat große Trauben mit feinfruchtigem Geschmack und besitzt eine gute Frosthärte und Pilzfestigkeit. Der Ertrag ist hoch und sicher. Im Herbst färbt sich das Laub goldgelb.

Die Sorten Suzi und Lilla sind moderne Züchtungen, zu deren Vorfahren sowohl amerikanische als auch europäische Reben zählen. So vereinen sie das beste aus der neuen und der alten Welt: Widerstandskraft gegen Pilzkrankheiten und Schädlinge und den feinen, unübertroffenen Weintraubengeschmack.

Weinreben brauchen ein stabiles Spalier oder Rankgerüst und einen regelmäßigen konsequenten Schnitt.

Pflanzanleitung für Weinreben
Zapfenschnitt Weinreben Grafik
Trauben wachsen an einjaehrigen Trieben

Trauben wachsen nur an den einjährigen Trieben. Deshalb ist ein Verjüngungsschnitt wichtig. Man lässt je Zapfen maximal 3 Augen stehen …



Zur vollständigen Pflanzanleitung