Apfelwickler-Falle

Art.Nr. #  420353
12,90 EUR / Stück 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Kurzbeschreibung:
Falle zur Überwachung (Monitoring) des Apfelwicklers
Obstarten, die vom Apfelwickler befallen werden können:
Äpfel, Birnen, Quitten, Walnüsse
Packungsinhalt:
Apfelwickler-Falle (Falle, Aufhänger)
 

Die Apfelwickler-Falle dient zur Überwachung und Reduktion eines Befalls, nicht aber zur direkten Bekämpfung des Apfelwicklerfalters (Cydia pomonella), dessen Larve sich in Äpfel, Birnen, Quitten und Walnüsse frisst. Das ist der Wurm im Apfel. Die Flugzeit und die Populationsstärke des Apfelwicklers können mit Hilfe dieser Falle kontrolliert und überwacht werden. Das nennt man Monitoring. Es dient dazu, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln abzuwägen.

Zum Bestücken der Falle benötigen Sie zusätzlich den Apfelwickler-Lockstoff.

Eine Falle auf 500 m² oder eine Falle pro Baum, wenn der Abstand zwischen den Bäumen grösser als 20 m ist, ist ausreichend. Die Aufhängung erfolgt ab April, wobei die Falle bis August hängenbleibt. Auf Augenhöhe im Außenbereich der Baumkrone anbringen.  

Diese Packung «Apfelwickler-Falle» enthält die Falle und den Draht zum Aufhängen. Die Falle kann mehrere Jahre verwendet werden.

Die nicht im Lieferumfang enthaltene Packung «Apfelwickler-Lockstoff» enthält den notwendigen Lockstoff (2 Dispenser) und 4 Leimböden. Der Lockstoff reicht für eine Saison. 

 
Hinweis:
zugelassen für den ökologischen Landbau

auf Lager  

Stk   

Was wir noch dazu empfehlen