Highland Burgundy Red, unbehandelt
Art.Nr. #  161036
ab 3,87 EUR / kg 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Ursprungsland:
Schottland
Jahr der Zulassung:
unbekannt
Schale:
weinrot
Fleisch:
rot
Knolle:
langoval
Blüte:
weiß
Reifezeit:
mittelspät
Kochtyp:
mehlig
Speisewert:
gut, besonderer Geschmack
Anmerkungen:
Highland Burgundy Red, auch Red Cardinal genannt, ist eine der wenigen Kartoffelsorten, die nicht nur eine rote Schale, sodern auch rotes Fleisch haben. Die rote Farbe bleibt auch nach dem Kochen erhalten. Highland Burgundy Red ist in diesem Jahr aus biologischer Vermehrung nicht in ausreichender Menge erhältlich. Wir bieten unbehandeltes Pflanzgut aus konventionellem Anbau an.
 
Diese Sorte ist für alle Arten der Zubereitung geeignet, selbst als Bratkartoffel. Sie sollte nicht zu lange gekocht werden, da sie leicht zum Aufplatzen neigt. Ein Blickfang ist sie in einer Mischung mit blauen und gelben Kartoffeln. Highland Burgundy Red liefert gute Erträge, hat eine kräftige Krautentwicklung und besitzt eine relativ gute Widerstandsfähigkeit gegen Krautfäule. Als mittelspäte Sorte sollte sie frühzeitig gepflanzt werden, um das hohe Ertragspotential auszunutzen.

Was hat es eigentlich mit farbigem Kartoffelfleisch auf sich? Und warum sind gerade solche Kartoffelsorten so gesund? Verantwortlich für die rote und blaue Färbung sind sogenannte Anthocyane. Sie sind natürliche Farbpigmente, die eine Färbung von Obst oder Gemüse bewirken. Diese Farbpigmente schützen Pflanzen vor gefährlichen Stoffen, den freien Radikalen. Da solche Stoffe auch den menschlichen Körper angreifen, wirkt sich der Verzehr von blau- und rotfleischigen Kartoffeln positiv auf die menschliche Gesundheit aus und beugt verschiedenen Erkrankungen vor (Krebs, Herz-Kreislauf-Probleme...). Farbige Kartoffeln bilden somit eine sinnvolle und natürliche Nahrungsergänzung.
Der Gehalt an Pigmenten ist sortenabhängig, also genetisch festgelegt. Umso intensiver die Färbung, umso höher ist der Anthocyangehalt der Knolle. Er steigt jedoch auch, umso mehr Stress eine Kartoffel ausgesetzt ist. Das wiederum bedeutet, dass in Jahren mit geringeren Erträgen (aufgrund von Hitze, Trockenheit oder frühzeitigem Krankheitsbefall) eine erhöhte Anthocyanbildung in den farbigen Knollen zu erkennen ist.


150 - 170 Reifetage.

 
Qualität:
zertifiziertes Pflanzgut, unbehandelt

Preis/ Rabatt:

1 kg
6,45 EUR / kg
ab 5 kg
5,48 EUR (-15%)
ab 25 kg
3,87 EUR (-40%)

Lieferbar ab*:  Mitte März 2020

kg   

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Was wir noch dazu empfehlen