Knolliger Sauerklee
Oca
(Oxalis tuberosa)
Art.Nr. #  342120
5,65 EUR / 5 Knollen 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Herkunft:
Südamerika
Synonyme:
Oka, Yam, Peruanischer Sauerklee
botanischer Name:
Oxalis tuberosa
Pflanzgutbedarf:
3 bis 4 Pflanzen pro Meter
Ernte:
Ende des Herbst
 
Dieser hübsche Klee bildet ca 30 cm lange, fleischige Stängel und unter der Erde Knollen. Junge Blätter können als Salat oder Gemüse gegessen werden. Die enthaltene Oxalsäure verleiht ihnen den sauren Geschmack. In Deutschland kommt Oca meist nicht zum Blühen. Die essbaren Knollen sind reich an Vitamin C. Sie sollten in Wasser gekocht werden, da so ihr Oxalsäuregehalt reduziert wird.

Der Anbau der Oca gleicht in etwa dem der Kartoffeln. Gepflanzt wird im April oder Mai. Knolliger Sauerklee wächst auf allen Böden, auch auf armen, er braucht weder Pflanzenschutz noch besondere Düngung. Er wächst gerne an einer schattigen Stelle im Garten. Der Knollige Sauerklee ist eine Kurztagspflanze, er bildet die Knollen etwa ab Ende September. die Pflanze ist nicht frosthart, und das Knollenwachstum kommt mit dem Abfrieren des Laubes beim ersten Frost zum Erliegen. Eine Abdeckungmit Vlies oder einem mobilen Folientunnel ab Anfang Oktober erlaubt ein längeres Wachstum und größere Knollen. Das Lager muss trocken und frostfrei sein.
 
Qualität:
Bioland

Lieferbar ab*:  Anfang März 2020

x 5 K   

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch