Forsythie

Art.Nr. #  271041
17,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Synonym:
Goldglöckchen
botanischer Name:
Forsythia x intermedia
Blüte:
März bis Mitte Mai, leuchtend goldgelb, sehr üppig
Wuchs:
jung schlank und aufrecht, später überhängend; 2 bis 3 m hoch
Liefergröße:
2-l-Topf, bio
Anmerkung:
Forsythien bieten keine Insektennahrung
Anmerkung:
Die Forsythie wird etwa 1 bis 1,50 m breit und eignet sich für Hecken, Einzelstellung und große Kübel
 

Die Forsythie, auch Goldglöckchen genannt, ist ein häufig gepflanztes Ziergehölz für Vorgärten, Heckenpflanzungen und Parks. Mit ihren leuchtend gelben Glöckchenblüten läutet die Forsythie den Frühling ein, noch bevor die Blätter erscheinen.

Die Forsythie trägt tiefgelbe Blüten, ist sommergrün und erfüllt sehr schnell, zuverlässig und auf fast jedem Boden ihren Zweck als Sichtschutz, Hecke, freistehender Busch oder Farbtupfer. Die Blüten halten sich auch in der Vase.
Schneiden Sie, wo es nötig ist, die Forsythien gleich nach der Blüte zurück, bevor die neuen Knospen gebildet werden. Bei einem späteren Schnitt entfernt man leicht zu viele Knospen und verpasst zu viel vom leuchtenden Frühlingsgelb.

Die meisten Forsythien produzieren keinen Nektar und werden von Insekten gemieden. Doch die stimmungsaufhellende Wirkung eines leuchtend goldgelben Strauches am Ende des Winters ist vielleicht doch Grund genug, wenigstens eine Forsythie in den Garten zu pflanzen!

 
Anbauverband:
Bioland o. Naturland

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

auf Lager  

Stk.