Mönchspfeffer
29,90 EUR / Stück 
Synonyme:
Keuschbaum
botanischer Name:
Vitex agnus-castus
Blüte:
violettblau, in unzähligen Dolden, Juli bis August
Wuchs:
buschig, bis 1,50 m hoch
Anmerkung:
Heilpflanze
 

Ein im Spätsommer üppig blühender Zierstrauch für Balkon, Terrasse und die Nähe der Gartenwege. Die Blüten ähneln denen der Pfefferminze, die gesamte Pflanze duftet aromatisch-pfeffrig.

Der Mönchspfeffer steht gerne in der vollen Sonne, braucht aber einen ausreichend feuchten und nährstoffreichen Boden. Er eignet sich als Hintergrund für ein Staudenbeet, kann aber auch gut im Kübel wachsen (ca. 40 l, Nährstoffbedarf flüssig oder durch jährliches Umpflanzen decken).

Ein jährlicher Rückschnitt auf ein Drittel der Höhe (nach der Blüte) fördert die Blütenbildung im nächsten Jahr.

Gute Bienenweide!

 
Anbauverband:
Aus biologischem Anbau

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

leider ausverkauft


Liefergröße:
 Stk.