Immergrüne Eiche
(Quercus turneri 'Pseudoturneri')
59,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand ( Standardversand )
botanischer Name:
Quercus turneri pseudoturneri
Blüte:
Mai-Juni; grün-gelbliche herabhängende Kätzchen
Wuchs:
baumförmig, bis 10 m hoch
Früchte:
eiförmige Eicheln, 2 cm lang, einzeln hängend
Reife der Eicheln:
September-Oktober
Beschreibung:
Die Immergrüne Eiche ist ein stattlicher Laubbaum, der im Herbst seine länglichen, eichentypisch gebuchteten Blätter nicht abwirft. Es handelt sich um eine Kreuzung aus der Stieleiche (Quercus robur) und der im Mittelmeerraum beheimateten Steineiche (Quercus ilex).
 
Die Immergrüne Eiche verträgt Kalk, reagiert aber empfindlich auf Bodenverdichtungen.
Blattwechsel im zweijährigen Zyklus. Junge Pflanzen können alle Blätter abwerfen, da der Zyklus noch nicht geschlossen ist. Nach 3 bis 5 Jahren bleibt die Pflanze immergrün.
 
Aus biologischem Anbau

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig bei frostfreier Witterung.

auf Lager*  

Liefergröße:
 Stk.