Staudenpaket
"Inspiration Blumenwiese"
Art.Nr. #  291409
39,90 EUR / Paket 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Beschreibung:
Zittergras, Wiesen-Salbei, Heide-Nelken - man bekommt sie in freier Wildbahn kaum mehr zu Gesicht. Die moderne Landwirtschaft drängt "Wiesen"-Pflanzen, die gerne auf sonnig-kargen, ja fast schon mageren Standorten gedeihen, auf immer kleinere Nischenstandorte, zurück. Schade. In unseren Gärten gibt es aber vielfältige Möglichkeiten diesen Pflanzen Raum zu bieten bzw. ihre Eigenarten gewinnbringend zu nutzen. Erhöhte oder gestufte Beetanlagen, sonnige Böschungen, die Südseite des Hauses oder Bereiche, in denen Bauschutt oder Kies ein normales Gärtnern erschweren, sind Standorte, an denen genügsame Gesellen gefragt sind.
Inhalt:
Je eine Pflanze:
Wundklee
Herz-Zittergras
Knäuel-Glockenblume
Heide-Nelke Arctic Fire
Blut-Storchschnabel Apfelblüte
Sonnenröschen Golden Queen
Wiesen-Salbei
Strauß-Margerite
 
1 Anthyllis vulneraria ssp. coccinea - Wundklee
Beeindruckend rot blüht diese Variante des Wundklees. Eine tolle und ungewöhnliche Bereicherung für Magerrasen, Böschungen und generell im Umfeld von Steinen!

2 Briza media - Herz-Zittergras
Wer kennt es nicht - das herzige Zittergras mit seinen reizvollen Blüten, die sich bestens auch für die Trockenbinderei eignen? Das heimische Gras erweist sich im Garten als sehr tolerant und entwickelt sich auf guten Böden zu einer beeindruckenden Gestalt. Ist aber auch mit kargen Verhältnissen zufrieden.

3 Campanula glomerata - Knäuel-Glockenblume
Knäuel-Glockenblumen sind unkomplizierte und dekorative Gartenbesiedler, die durchaus einen beträchtlichen Ausbreitungsdrang an den Tag legen können. Sehr dankbar auf durchlässigen, eher trockenen Böden in sonniger Lage.

4 Dianthus deltoides 'Arctic Fire' - Heide-Nelke
Arctic Fire - was für ein Name! Und doch ist er irgendwie treffend: Über einem hellgrünen Blattpolster erheben sich Unmengen kleiner, schneeweißer Nelkenblüten mit großen purpurroten Augen.

5 Geranium sanguineum 'Apfelblüte' - Blut-Storchschnabel
Dieser Blut-Storchschnabel bringt eine besonders aparte Blüte hervor. Das dunkelgrüne, fein aufgespaltene Laub verstärkt den filigranen und zarten Charakter der Pflanze. Und doch ist 'Apfelblüte' sehr unempfindlich, robust und unkompliziert.

6 Helianthemum Hybride 'Golden Queen' - Sonnenröschen
Sonnenröschen sind niedrige, wintergrüne Halbsträucher für sonnige und trockene Standorte. 'Golden Queen' blüht leuchtend gelb und macht sich besonders gut, wenn es mit seinen kriechenden Trieben harte Kanten "aufzulösen" vermag. Passend also an Mauern, auf Mauerkronen, an Plattenwegen etc.

7 Salvia pratensis - Wiesen-Salbei
Eine altbekannte heimische Wiesenblume, die man heute leider allzu oft vermissen muss. Vielerorts zurückgedrängt auf Wegränder und Bahndämme. Sie ist anspruchlos, bevorzugt kalkhaltige Böden und macht sich auch in der bunten Staudenrabatte gut.

8 Tanacetum corymbosum - Strauß-Margerite
In weiten Teilen Europas findet man Tanacetum corymbosum in lichten Wäldern und auf Bergwiesen. Genügsam, aber üppig blühend eignet sie sich im Garten hervorragend für den Vordergrund lichter Gehölze. Mit ihren vielen kleinen Margeritenblüten gibt sie außerdem einen zierenden Vasenschmuck ab.

Das Staudensortiment Blumenwiese reicht für etwa 1,3 qm Beetfläche.
 
Anbauverband:
Bioland

Lieferung:
Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei als gesonderte Sendung.

Lieferbar ab*:  Mitte März 2019

Pk.