Zwetschge
Italiener

ab 39,90 EUR / Stück 
Herkunft:
Lombardei/ Italien
Synonym(e):
Italienische Hauszwetsche, Italiener, Fellenberger, Schweitzer Zwetsche, Prune d'Italie
botanischer Name:
Prunus domestica
Blüte:
Anfang September
Wuchs:
anfangs starkwachsend, später mäßig. Breitkugelige Krone
Früchte:
violett, hellblau bereift; süß mit angenehmer Säure, festes, saftiges Fruchtfleisch, hervorragend steinlösend
Reife:
Anfang September
Befruchtung:
selbstfruchtbar
 

Die 'Italienische Zwetschge' bevorzugt einen sonnigen, warmen und geschützten Standort. Sie gedeiht optimal auf einem frischen bis feuchten Untergrund. Der beste Boden ist gut durchlässig und muss nährstoffreich sein. Das Obstgehölz ist frosthart und unkompliziert.

Die italienische Zwetschge ist in der Gegend um Mailand stärker verbreitet. Sie wurde um 1800 durch Philip Emanuel von Fellenberg in die Schweiz eingeführt. Heute ist sie vor Allem in Deutschland, Ungarn, Italien udn Österreich im Anbau.

 
Qualität:
Naturland

Hinweis zur Lieferung:
Wir liefern zwischen Ende Oktober und März bei frostfreier Witterung.

Nachlieferung in Kürze erwartet  

Wuchs:
 Stck.