Wichtige Informationen zum Auslandsversand:
Aufgrund von Einschränkungen im internationalen Paketverkehr sind Lieferungen nach Italien leider vorübergehend nicht möglich.

Beim Versand von Sperrgutpaketen nach Österreich ist momentan mit erheblich verlängerten Laufzeiten zu rechnen.
Wildpflaume
Zibarte
34,90 EUR / Stück 
Herkunft:
Europa
Synonym(e):
Seiberl, Zibelle, Kriechen-Pflaume, Ziebärtle, Zipparte
Blüte:
weiß, im März-April
Wuchs:
baumartig, strauchig, etwa 5 m hoch
Früchte:
rundlich, grüngelb oder blau mit festem Fruchtfleisch, säuerlich
Reifezeit:
Mitte September bis Mitte Oktober
Verwendung:
Brennerei
Befruchtung:
selbstbefruchtend
 

Sehr alte Wildpflaumenart mit vielen, kleinen Früchten. Ihr Fruchtfleisch ähnelt jenem der Schlehe und wird vorwiegend zum Einkochen, Trocknen und Destillieren verwendet. Das säuerliche Fruchtfleisch wird nach dem Frost süß und erinnert im Geschmack an milde Pflaumen.

Die Zibarte wächst in Höhenlagen bis etwa 900 m. Sie trägt bedornte Zweige. Die Art ist scharkatolerant.

Die Zibarte wird schon lange genutzt und ist über Jahrtausende unverändert geblieben. Zibartenkerne wurden in den steinzeitlichen Pfalbauten am Bodensee gefunden.

 
Hinweis zur Lieferung:
Wir liefern zwischen Ende Oktober und April bei frostfreier Witterung.

auf Lager  

Wuchs:
 St.   

 
Wichtige Informationen zum Auslandsversand:
Aufgrund von Einschränkungen im internationalen Paketverkehr sind Lieferungen nach Italien leider vorübergehend nicht möglich.

Beim Versand von Sperrgutpaketen nach Österreich ist momentan mit erheblich verlängerten Laufzeiten zu rechnen.