Pastorenbirne
ab 34,90 EUR / Stück 
Herkunft:
Frankreich
Bekannt seit:
1839
Synonyme:
Flaschen-, Caßler-, Glockenbirne, Frauenschenkel, Zapfenbirne
Genussreife:
November bis Januar
Anspruchslose Sorte mit hohen Erträgen
Befruchtung durch:
Clapps Liebling, Williams Christ, Gute Luise, Gellerts Butterbirne, Köstliche aus Charneux, Frühe von Trévoux
 
Angenehm saftige Birne mit geringen Ansprüchen an Boden und Klima. Die Pastorenbirne gedeiht auch noch in Höhenlagen.
 
Anbauverband:
Bioland

Hinweis zur Lieferung:
Wir liefern zwischen Ende Oktober und März bei frostfreier Witterung.

Lieferbar ab:  Ende Oktober 2020

Wuchs:
 Stk.