Aprikose
Heidesheimer Frühe
39,90 EUR / Stück 
Herkunft:
Rheinland-Pfalz
botanischer Name:
Prunus armeniaca
Blüten:
im März - April, hellrosa
Wuchs:
etwa 4 m hoch und 4 m breit; platt rundkronig
Früchte:
groß, gelborange, süß
Reife:
Anfang bis Mitte Juli
Befruchtung:
selbstfruchtbar
 

Die Heidesheimer Aprikose ist eine der ersten Aprikosensorten, die reifen. Die Früchte sind sehr süß, saftig und groß, udn das Fruchtfleisch löst sich gut vom Stein. Die Früchte eignen sich zum Rohverzehr und zur Verarbeitung zu Marmelade und Trockenobst.

Das Holz des Baumes ist gut frosthart, die frühe Blüte ist jedoch durch Frühlingsfrost gefährdet, deshalb sollte der Baum an einem geschützten, aber gut belüfteten Standort stehen, damit er nicht zu früh zum Austrieb angeregt wird. Diese Sorte wächst sehr gut und gesund auf sandigen Böden.

Auslese: Karl Johann Heiser

 
Qualität:
Aus ökologischem Anbau

Hinweis zur Lieferung:
Wir liefern zwischen Ende Oktober und April bei frostfreier Witterung.

auf Lager  

Wuchs:
 Stk.