Spindel Apfelbaum Elstar

Art.Nr. #  250924
44,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Sperrgut Paketversand)
Herkunft:
Niederlande, 1955
botanischer Name:
Malus domestica
Blüte:
rosa- weiß, im April bis Mai, eher spät, gering frostempfindlich, lang andauernd
Früchte:
Aromatisch und saftig, fein-säuerliche Äpfel mit weiß-gelblichem Fruchtfleisch, grünlichgelb bis gelb mit hellrot gemaserter Deckfarbe
Wuchs:
dicht verzweigt, unteres Fruchtholz vergreisend, hoher Schnittaufwand, Sommerschnitt empfehlenswert
Reife:
Ab Mitte September, Genussreife bis Dezember
Liefergröße:
7,5 l-Container
Befruchtung:
Cox Orange, James Grieve, Laxtons Superb, Pilot, Pinova
 

Der Apfel Elstar ist eine der bedeutendsten Herbstsorten und wird viel im Handel verkauft. Die Sorte besitzt hervorragend schmeckende Früchte. Diese halten sich gekühlt bis Januar, im Naturlager etwas kürzer. Elstar ist relativ anspruchsvoll an Boden und Standort.

Der Ertrag ist bei dieser Erwerbssorte hoch und früh einsetzend, jedoch alternierend (schwankend im 2-Jahres-Rhythmus). Die Sorte ist etwas schorf- und mehltauanfällig sowie anfällig für Spinnmilben und Feuerbrand. Das Holz ist frostempfindlich, besitzt jedoch eine gute Regenerationsfähigkeit.

Der Spindelapfel Elstar eignet sich besonders zur Anlage eines Obstspalieres. Er ist auf eine schwach wachsende Unterlage veredelt und kann durch Schnitt gut in Form und Größe gehalten werden.

 
Anbauverband:
Bioland

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

auf Lager  

Stk.