Rotfleischiger Apfel
"Red Meryll"
39,90 EUR / Stück 
Herkunft:
Zentralrussland
Bekannt seit:
ca. 1915
Wuchshöhe:
Für kleine Gärten geeignet, wird max. 3 m hoch und trägt schon im zweiten oder dritten Standjahr. Braucht einen Pfahl.
Pflückreife:
Ende Oktober, Anfang November
Genussreife:
Ende Oktober, Anfang November
Glattschalige, festfleischige und saftige Sorte mit feiner, aromatischer Säure. Wenig anfällig für Schorf und Mehltau.
Befruchtung:
Kein Befruchtungspartner notwendig, selbst guter Pollenspender für andere Sorten
 
Der Baum wird maximal 3 m hoch und ist daher besonders für kleinere Gärten geeignet.
Er ist auf der schwachwachsenden Unterlage M9 veredelt und benötigt einen Stützpfahl. Er bildet bis zu 100 mittelgroße Äpfel, die in der Größe mit Cox Orange vergleichbar sind. Er trägt regelmäßig und ist dabei ein guter Pollenspender. Rot blühend und im Austrieb rotlaubig. Geeignet als Befruchter für andere Sorten.
Rotfleischige Äpfel enthalten wertvolle Anthocyane nicht nur in der Schale, sondern auch im Fruchtfleisch.
Die rote Farbe bleibt in Saft, Apfelmus und Kuchen erhalten.
 
Anbauverband:
Naturland

Hinweis zur Lieferung:
Wir liefern in den Monaten Oktober bis März bei frostfreier Witterung.

Lieferbar ab:  ca. 11. November 2020

Wuchs:
 Stk.