Elstar Halbstamm
Art.Nr. #  250421
39,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Sperrgut Paketversand)
Herkunft:
Niederlande
Bekannt seit:
1955
Malus domestica
Pflückreife:
Mitte September
Genussreife:
sofort ab der Ernte
Haltbarkeit:
bis Ende November
Wuchs:
Halbstamm, wurzelnackt
Stammhöhe:
1,00 - 1,20 m
Kurzbeschreibung:
Aromatische und saftige, fein-säuerliche Apfelsorte mit weiß-gelblichem Fruchtfleisch.
 
Eine der bedeutendsten Herbstsorten, mit hervorragend schmeckenden Früchten und guter Kühllagerfähigkeit. Elstar ist anspruchsvoll an Boden und Standort.

Wuchs: sehr stark, breitwüchsig, Mitte überbauend, dicht verzweigt, unteres Fruchtholz vergreisend, hoher Schnittaufwand, Sommerschnitt empfehlenswert

Blüte: mittel bis spät, gering frostempfindlich, mittel bis lang andauernd

Pflückreife: Mitte September, bei Alternanz sehr variabel, kein Fruchtfall, gut pflückbar

Genußreife: Ende September bis Dezember, auch bei fortgeschrittener Reife geschmacklich sehr gut

Ertrag: mittel bis hoch, stark alternierend, früh einsetzend

Frucht: mittelgroß, unregelmäßig, flach bis mittelhoch gebaut, stielbauchig, leicht gerippt; Fruchtschale grünlichgelb bis gelb mit 20 bis 50 % hellrot gemaserter Deckfarbe,
mitteldick, spröde, vor allem kelchseitig gering bis mittelstark berostet, wenig fettig werdend. Fruchtfleisch mittelfest, cremefarben bis gelblich, mäßig saftig, süß mit ausgewogener Säure, kräftig aromatisch

Lagereignung: gekühlt bis Januar. CA-Lager bis März, anfällig für Fäule und Welke

Krankheiten und Schädlinge: mittel bis stark schorf- und stark mehltauanfällig, anfällig für Spinnmilben, feuerbrandanfällig. Holzfrostempfindlich mit guter Regenerationsfähigkeit

Befruchtersorten: Cox, J. Grieve, Laxtons Superb, Melrose, Pilot, Pinova
 
Qualität:
Naturland

Hinweis zur Lieferung:
Wir liefern zwischen Ende Oktober und April bei frostfreier Witterung.

auf Lager  

Stck.   

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


 
Liebe Kundinnen und Kunden, aufgrund zahlreicher Nachfragen: Trotz Corona-Krise arbeitet unser Versand momentan ohne Einschränkungen. Die allgemeine Lieferzeit beträgt zur Zeit etwa 2 - 7 Werktage. Allerdings verzögert sich die Nachlieferung einiger Artikel seitens der Lieferanten.

Da wir aus Kapazitätsgründen momentan keine Teillieferungen anbieten, empfehlen wir die Angaben zu Lieferzeit und Lieferstatus in den Artikelbeschreibungen zu beachten und bei eiligen Bestellungen nur Produkte zu bestellen, die sich "auf Lager" befinden.

Bestellungen mit Pflanzkartoffeln, Pflanzgut oder Baumschulware werden von uns aufgrund zahlreicher frühzeitiger Vorbestellungen terminiert. Hier sind die Kalenderwochen 15 und 16 bereits ausgebucht.

Für den Versand von Tomaten- und Gemüsejungpflanzen sind die Kalenderwochen 16 und 17 ebenfalls bereits ausgebucht.

Falls sich Änderungen ergeben sollten, werden wir Sie an dieser Stelle und (falls Sie bereits bestellt haben) auch per E-Mail auf dem Laufenden halten.