Vogel-Kirsche
Wildform
(Prunus avium)
17,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand ( Sperrgut Paketversand )
Synonym:
Wildkirsche, wilde Süßkirsche
Blüte:
weiß, Ende April; Blüte ab dem Erwachsenenalter
Früchte:
essbare, dunkelrote, bittersüße, etwa 1 cm große Kirschen
Wuchs:
baumförmig, 15 bis 20 m hoch und 10 bis 15 m breit; ca. 50 cm Zuwachs im Jahr
Reife:
Juli
Beschreibung:
Die Vogelkirsche ist die Urform der Süßkirsche. Sie ist in Europa heimisch und kommt wild in Wäldern bis maximal 1700 m Höhe vor. Die Vogelkirsche blüht außerordentlich schön und ziert sich im Herbst mit goldorangenen bis tiefrotem Laub.
Befruchtung:
dient als Befruchterbaum für Süßkirschen und wird von diesen befruchtet.
 
Die Vogelkirsche wächst wild in Europa und Kleinasien in Wälden und an Waldrändern. Sie ist relativ anspruchslos, bevorzugt aber nährstoffreiche, feuchte und kalkhaltige Böden. Arme Sandböden und staunasse Standorte sind ungeeignet. Prunus avium liebt Wärme und Licht, ist jedoch recht frosthart.
Im Wald wird eine Pflanzung neben Bergahorn und Esche empfohlen. Die Vogelkirsche bringt wertvolles Holz für den Möbelbau und kann auch kleinere Flächen zwischen Eichen- und Buchenbeständen füllen. Die Vogelkirsche ist im Erwachsenenalter eine reiche Bienenweide und ein Vogelnährgehölz.
 
Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig bei frostfreier Witterung

auf Lager*  

Liefergröße:
 Stk.