Steinweichsel
(Prunus mahaleb)
Art.Nr. #  255356
24,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Früchte:
kleine, schwarze, Kirschen; ungenießbar. Kerne als Gewürz.
Blüte:
sehr üppige, weiße Blüte im April bis Mai; Bienenweide
botanischer Name:
Prunus mahaleb
Wuchs:
2 bis 6 m hoch
Fruchtreife:
Spätsommer
Liefergröße:
Strauch im 4-l-Topf
Beschreibung:
Die Weichselkirsche, auch Felsenkirsche oder Weichselkirsche genannt, ist ein sehr dekoratives Pioniergehölz. Sie kommt dank ihrer tiefen Wurzeln gut mit Trockenheit und Hitze zurecht. Die Früchte werden gerne von Vögeln gefressen.
 
Die Steinweichsel bevorzugt wärmere Gebiete und wächst wild in trockenen, sonnigen Gebüschen und Hecken auf kalkhaltigen Böden. Im Aussehen ähnelt sie der Traubenkirsche.
Die Steinweichsel dient oft als Veredelungsunterlage für Sauerkirschen, die dadurch besser auf trockenen, sandigen Böden wachsen. In der arabischen (vor allem in Syrien), türkischen, sowie griechischen Küche, wird Mahlab seit Jahrhunderten als Gewürz und Backzutat mit süß-saurem, nussigen Geschmack genutzt. Das Pulver der gemahlenen Kerne wird vor allem für Brot- und Gebäckspezialitäten (z.B. für türk. Açma) genutzt.

Das wertvolle, duftende Holz wurde früher für Pfeifenrohre und Gehstöcke verwendet. Um viele gerade Hölzer ernten zu können, wurden Steinweichsel-Plantagen angelegt, in denen die Gehölze alle 4 Jahre "auf Stock gesetzt" wurden (Rückschnitt bis auf ca 40 cm).
 
Anbauverband:
Bioland

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig bei frostfreier Witterung.

auf Lager*  

Stk.