Schwarze Maulbeere
(Morus nigra)
Art.Nr. #  254351
16,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Früchte:
Die schwarzen Maulbeeren erinnern an Brombeeren, sie sind mit ihrem süß-säuerlichem Aroma sehr wohlschmeckend.
Wuchs:
Baumartig oder buschig, bis ca. 15 m hoch
Liefergröße:
30-40 cm, 3-l-Topf, Bioland
Beschreibung:
Die schwarze Maulbeere ist eine alte asiatische Kulturpflanze, die schon seit vielen Jahrhunderten in Europa kultiviert wird. Sie benötigt einen geschützten Platz und in rauherem Klima ggf. einen Winterschutz
 
Pflegeleichter ertragreicher Baum der einen sonnigen geschützten Platz im Garten benötigt. In den ersten Jahren den Wurzelbereich mit einer leichten Mulchschicht bedecken, um es vor Frost zu schützen. Bevorzugt werden lehm- und kalkhaltige, durchlässige Böden. Blatt- und Fruchtbildung ab April, nach den letzten Frösten. Ab Juli können die reifen Früchte geerntet werden. Sie sollten sofort verzehrt oder eingefroren werden, da sie nicht lange lagerfähig sind. Maulbeeren wird in der Naturheilkunde eine heilende und gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. Sie wirken u.a. entzündungshemmend und schleimlösend. Verwendung finden sie neben dem Frischverzehr auch als gesunder Snack für zwischendurch, in getrockneter Form, als Marmelade, Saft oder in fruchtigen Soßen.

Befruchtersorten:selbstfruchtbar
 
Anbauverband:
Bioland

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig bei frostfreier Witterung

leider ausverkauft


Stk.