Moltebeere
(Rubus chamaemorus)
Art.Nr. #  255701
24,90 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Früchte:
groß, hellorange bis rot, wohlschmeckend-säuerlich mit leicht bitterer Note
botanischer Name:
Rubus chamaemorus
Synonyme:
arktische Brombeere, Torfbeere
Wuchs:
Bodendecker, ca. 20 cm hoch. Die Pflanze zieht sich über Winter in den Boden zurück.
Reife:
Juli bis August
Liefergröße:
2-l-Topf
Beschreibung:
Die Moltebeere kommt wild in den Torfmooren Norwegens und Finnlands vor. Sie ist eine sehr beliebte und kostbare Wildfrucht und Heilpflanze
Anmerkung:
Sie erhalten in einem Topf je 1-2 männliche und weibliche Pflanzen zusammen.
 
Die Moltebeere ziert die finnische 2-Euro-Münze. Das Wort Molte bedeutet schmelzen (engl. melt) und bezieht sich auf die im Reifezustand sehr weiche Frucht.

Die Moltebeere wächst auf sauren, moorigen Böden und meidet Kalk. Die Pflanzen sind winterhart, benötigen aber im Frühjahr einen Winterschutz aus Stroh, damit die Wurzeln gegen Frühjahrswärme und zu zeitigen Austrieb geschützt sind. So empfiehlt sich eine Pflanzung im Halbschatten eher als an Stellen, die schnell aufwärmen.

Die Moltebeere ist zweihäusig, es gibt männliche und weibliche Pflanzen. Sie erhalten beides zusammen in einem Topf.
 
Naturland

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig bei frostfreier Witterung.

leider ausverkauft


Stk.