Heidelbeere
Hortiblue Petite

13,90 EUR / Stück 
Botanischer Name:
Vaccinium corymbosum
Blüte:
weißrosa, im Juni und im August, Bienenweide
Wuchs:
zierlich, kompakt, 80 bis 100 cm hoch
Früchte:
mittelgroße, süße blaue Beeren
Reife:
zweimal tragend, Juni - Juli und September - Oktober
Anmerkung:
Hortiblue Petite eignet sich für die Pflanzung im Beet, im Kübel oder in einer Hecke. Ein gelegentlicher Rückschnitt wird gut vertragen.
 

Hortiblue Petite ist eine schwachwüchsige, buschig wachsende und frostharte Heidelbeersorte und die erste zweimal tragende Kulturheidelbeere.

 Sie hat eine frühe Reifezeit ab Ende Juli und bringt knackig-süße Beeren. In manchen Jahren blüht und fruchtet sie gleichzeitig und trägt dann im September noch einmal.

Mit dem dunkelgrünen Laub im Kontrast zu den weißrosa Blüten und den blauen Beeren hat sie über das ganze Jahr einen hohen Zierwert. Kulturheidelbeeren sind sehr winterhart. Sie gedeihen gut in feuchten bis frischen, schwach sauren Böden (nicht kalken), die mit Mulch bedeckt sind. Zur Ausreife der Beeren benötigen Kulturheidelbeeren einen vollsonnigen Standort. Durch die schöne Herbstfärbung haben sie einen hohen Zierwert.

Bei Pflanzung in einer Hecke sollte der Pflanzabstand etwa 60 cm betragen. Kübel brauchen im Winter eine Schutzhülle aus Vlies oder Jute. Kulturheidelbeeren sind selbstfruchtbar, Fremdbefruchtung erhöht jedoch den Ertrag.


 
Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

auf Lager  

Liefergröße:
 Stk.