Markerbse
Wunder von Kelvedon

Art.Nr. #  311193
3,10 EUR / Portion 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Briefversand)
botanischer Name:
Pisum sativum
Aussaat:
ab Anfang April bis Ende Mai
Pflanzung:
Reihenabstand 30 - 45 cm oder Doppelreihen mit 60 - 80 cm
Wuchshöhe:
30 - 60 cm
Ernte:
Mitte Juni bis Ende August
Anmerkung:
Markerbsen sind als Frischware geschält zu verwenden und eignen sich zum Einkochen.
 

Niedrig wachsende Sorte mit langen, dunkelgrünen Hülsen. Reichtragend und widerstandsfähig. Frühe Pflückreife.

Erbsen bevorzugen mittelschwere bis schwere Böden und werden bis spätestens Mitte April etwa 5 cm tief eingesät. Der Boden muss bereits im Vorjahr mit Kompost gedüngt und während der Phase der Fruchtbildung regelmäßig gewässert werden. Etwa ab Mitte Juni werden die ersten Schoten geernetet. Erbsen bilden eine gute Vorfrucht, da sie den Boden lockern und mit Stickstoff anreichern. Niedrigen Erbsensorten reicht ein einfaches Gestell als Stütze. Hohe Sorten benötigen eine stabile Maschendrahtkonstruktion. Die Wurzeln verbleiben nach der Ernte als Stickstoffdünger im Boden.

 
Qualität:
bio

Inhalt:
reicht für ca. 100 Pflanzen

auf Lager  

Pk.   

Was wir noch dazu empfehlen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch