Bamberger Hörnchen g.g.A., bio
Art.Nr. #  162102
ab 3,87 EUR / kg 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Standardversand)
Herkunft:
Deutschland
Jahr der Zulassung:
ca. 1870
Schale:
gelb/rosa
Fleisch:
gelb
Knolle:
hörnchenförmig
Reifezeit:
spät
Kochtyp:
festkochend
Speisewert:
sehr gut
Anmerkungen:
Hörnchenförmige Knollen und hoher Knollenansatz. Bei Feinschmeckern sehr beliebt. Sie ist robust im Anbau.
g.g.A.=geschützte geografische Angabe Kartoffel des Jahres 2008
 

Das Bamberger Hörnchen ist eine alte fränkische Lokalsorte, die in dieser Region auch als "Bamberger Hörnla" oder "Bamberger Hörnle" bekannt ist. Sie ist ein fester Bestandteil der Gourmetküche und findet auch im Hobbyanbau immer mehr Liebhaber. Ihre typischen fingerförmigen Knollen können nur in mühevoller Handarbeit angebaut und geerntet werden. Aufgrund dieser Gegebenheit wurde sie lange Zeit nur noch von wenigen Privatbetrieben und Hobbygärtnern kultiviert, was sie auf die Liste der vom Aussterben bedrohten Kartoffelsorten brachte. Letztlich waren es jedoch ihre exzellenten geschmacklichen Eigenschaften, die engagierte Landwirte, Gärtner und Spitzenköche dazu veranlassten, diese Sorte zu erhalten und wieder vermehrt im gewerblichen und privaten Bereich anzubieten.

 
Qualität:
Bioland-Speisekartoffeln

Preis/ Rabatt:

1 kg
6,45 EUR / kg
ab 5 kg
5,48 EUR / kg (-15%)
ab 25 kg
3,87 EUR / kg (-40%)

Lieferbar ab:  ca. 9. April 2020

kg   

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Was wir noch dazu empfehlen


 
Liebe Kundinnen und Kunden, aufgrund zahlreicher Nachfragen: Trotz Corona-Krise arbeitet unser Versand momentan ohne Einschränkungen. Die allgemeine Lieferzeit beträgt zur Zeit etwa 2 - 7 Werktage. Allerdings verzögert sich die Nachlieferung einiger Artikel seitens der Lieferanten.

Da wir aus Kapazitätsgründen momentan keine Teillieferungen anbieten, empfehlen wir die Angaben zu Lieferzeit und Lieferstatus in den Artikelbeschreibungen zu beachten und bei eiligen Bestellungen nur Produkte zu bestellen, die sich "auf Lager" befinden.

Bestellungen mit Pflanzkartoffeln, Pflanzgut oder Baumschulware werden von uns aufgrund zahlreicher frühzeitiger Vorbestellungen terminiert. Hier sind die Kalenderwochen 15 und 16 bereits ausgebucht.

Für den Versand von Tomaten- und Gemüsejungpflanzen sind die Kalenderwochen 16 und 17 ebenfalls bereits ausgebucht.

Falls sich Änderungen ergeben sollten, werden wir Sie an dieser Stelle und (falls Sie bereits bestellt haben) auch per E-Mail auf dem Laufenden halten.