Heidelbeere
Sunshine blue

13,60 EUR / Stück 
Herkunft:
vermutlich USA; Northern Highbush-Sorte
botanischer Name:
Vaccinium corymbosum
Blüte:
hellrosa, ins Weiße verblassend, glöckchenartig, Ende Mai
Wuchs:
etwa 1 m hoch, buschig, kompakt
Früchte:
süß-aromatische, blaue Beeren
Reife:
für Heidelbeeren eher spät, im August
Liefergröße o. Wuchsform:
Topf, Bioland
Befruchtung:
selbstfruchtbar, die Pflanzung mehrerer Sorten erhöht den Ertrag
 

Sunshine Blue ist eine der am spätesten reifenden Sorten der Kulturheidelbeere. Sie stammt aus dem nordamerikanischen Erwerbsanbau und bringt jedes Jahr einen hohen und zuverlässigen Ertrag an aromatischen, saftigen Früchten. Sunshine Blue mag saure, kalkarmen Moorbeeterde oder Gartenerde, die mit Nadelholz-Spänen oder Nadelstreu vermischt ist. Die Sorte ist jedoch relativ bodentolerant und reagiert weniger empfindlich als andere auf nicht ganz perfekte Bedingungen. Sie gedeiht am besten im Halbschatten. Heidelbeeren können gut in einem großen Topf mit mindestens 20 l Volumen wachsen, dürfen jedoch nicht austrocknen. Die Blüten sind eine gute Bienen- und Hummelweide.
Sunshine Blue ist in milden Wintern immergrün und braucht dann auch in der kalten Jahreszeit gelegentliches Gießen.

 
Anbauverband
Bioland

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

auf Lager  

Liefergröße o. Wuchsform:
 Stk.