Ute Scheub & Stefan Schwarzer:
Die Humusrevolution
Art.Nr. #  910334
22,00 EUR / Stück 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Briefversand)
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
240
Verlag:
oekom verlag
Ausgabe:
gebunden
AutorInnen:
Ute Scheub, Stefan Schwarzer
 
Dieses Buch zeigt anhand von postiven Beispielen, wie eine heute notwendige Revolution funktionieren könnte, wie man der Natur Raum und Menschen Spaß und eine befriedigende Aufgabe verschafft, und nebenbei hochinteressante Forschungsergebnisse liefern würde.

Dort der rasante Humusschwund, hier die rapide Zunahme von Kohlendioxid. Was nach zwei separaten Problemen aussieht, ist eng miteinander verbunden: Wir haben zu wenig Kohlenstoff im Boden und zu viel in der Atmosphäre. Die Devise lautet also: »Back to the roots!« Ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß zu senken. Was einfach klingt, ist es auch, denn die Methoden sind zum Teil schon seit Jahrhunderten bekannt. Unter Labels wie Permakultur oder Carbon Farming erleben sie gerade ihre Renaissance: Gärtnern mit Terra Preta, Ackern ohne Pflug und das Lenken mikrobieller Prozesse – all diese Methoden reichern den Boden mit Humus an und erleichtern die Produktion gesunder Lebensmittel. Global gesehen ist die Humusrevolution deshalb der wichtigste Hoffnungsträger für weltweite Ernährungssouveränität sowie für den Kampf gegen Klimaextreme, Armut und Migration. Und das Gute daran: JedeR kann mithelfen und sofort anfangen.
 
Stk.   

 
Liebe Kundinnen und Kunden, aufgrund zahlreicher Nachfragen: Trotz Corona-Krise arbeitet unser Versand momentan ohne Einschränkungen. Allerdings verzeichnen wir ein deutlich erhöhtes Bestellaufkommen und das sorgfältige Verpacken dieser ganzen Bestellungen benötigt seine Zeit.

Die allgemeine Lieferzeit für Artikel, die sich "auf Lager" befinden, beträgt zur Zeit etwa 2 - 7 Werktage. Dies gilt für Saatgut und alles was nicht lebt, jedoch nicht für Bestellungen, die Pflanzen oder Pflanzgut enthalten.

Bestellungen mit Pflanzkartoffeln, Pflanzgut oder Baumschulware werden von uns aufgrund zahlreicher Vorbestellungen terminiert. Hier sind bis Kalenderwoche 18 (1. Mai) bereits alle Termine ausgebucht!

Für den Versand von Tomaten- und Gemüsejungpflanzen sind die Termine für die Kalenderwoche 16 ebenfalls bereits ausgebucht!

Falls sich Änderungen ergeben sollten, werden wir Sie an dieser Stelle und (falls Sie bereits bestellt haben) auch per E-Mail auf dem Laufenden halten.