Feige
Brown Turkey

ab 9,50 EUR / Stück 
botanischer Name:
Ficus carica
Wuchs:
etwa 3 m hoch, ausladend
Früchte:
große, bronzefarbene Früchte mit süßem Geschmack
Reife:
unter warmen Bedingungen zweimal im Jahr, sonst ab August
Befruchtung:
selbstfruchtbar
 

Brown Turkey ist eine besondres reich tragende Fruchtsorte. Die Früchte sind rötlich braun.

Brown Turkey ist eine eher schwach wachsende Feigensorte. Sie hat die Fähgikeit zum zweifachen Ertrag: Überwinterte Fruchtknospen reifen früh als sogenannte Sommerfeigen ab. Zur kompletten Ausreifung der frühen Sommerfeigen und der danach gebildeten Herbstfeigen in einer Saison brauchen zweimaltragende Feigen einen schön warmen, geschützten Platz. Brown Turkey ist jedoch gut frosthart. Sie ist relativ frosthart im Holz und übersteht als erwachsene Pflanze bis -15 °C. Dennoch muss anfangs ein Winterschutz angebracht werden. Kübel dürfen nicht im Freien überwintert werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Brown Turkey eine relativ große Variabilität in der Sorte aufweist, da sie sehr sehr oft weitervermehrt wurde. Zwar aus Ablegern, dennoch ist Brown Turkey fast schon ein Überbegriff für eine Gruppe von Feigensorten geworden.

Feigen gehören zu den ältesten bekannten Kulturpflanzen des Menschen. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammen, brauchen sie einen warmen Standort im Weinbauklima, gerne vor einer Mauer. Feigen brauchen einen feuchten, nährstoffreichen Boden. Die Pflanzen können auch in sehr großen Kübeln mit mindestens 50 l Volumen bzw. 40 cm Durchmesser wachsen. Hier muss alle zwei Jahre die Erde ausgetauscht werden.

 
Qualität:
aus ökologischem Anbau

Hinweis zur Lieferung:
Getopfte Ware liefern wir ganzjährig.

auf Lager  

Liefergröße:
 Stk.