Frühlings-Barbarakraut

Art.Nr. #  315916
3,10 EUR / Portion 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Briefversand)
Synonym:
Winterkresse
botanischer Name:
Barbarea praecox
Aussaat:
Juni bis September
Ernte:
Oktober bis Mai
Verwendung:
Kann roh als vitaminreicher Salat gegessen werden.
 

Die Blätter des Barbarakrautes besitzen ein kräftiges, scharfes Aroma, weshalb sie oft zu Salat oder Spinat hinzugegeben werden. Die Samen können als Senfersatz dienen und es kann Öl aus ihnen gewonnen werden. Das Barbarakraut ist kräftig dunkelgrün, frisch und knackig. Bei zu großen Blättern streift man die Mittelachse ab.

Das Barbarakraut sollte vom Spätsommer bis zum Blühbeginn im Mai geerntet werden. Die gelbe Blüten können auch in Blumensträußen verwendet werden oder als Knospen den Salat dekorieren.

Die Pflanze samt stark aus, lässt sich aber leicht hacken oder als Gründünger untergraben.

 
Qualität:
bio

Inhalt:
100 Korn

auf Lager  

Pk.