Andenbeere
Schönbrunner Gold

Art.Nr. #  311371
3,10 EUR / Portion 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand (Briefversand)
botanischer Name:
Physalis peruviana
Aussaat:
Vorziehen ab März
Pflanzung:
ab Mitte Mai nach den letzten Frösten
Ernte:
ab Anfang August
Anmerkung:
Starkzehrer, Ausgeizen nicht nötig, Stütze sinnvoll
Sortenrarität!
 
 

Kirschgroße goldgelbe Beeren von süß-säuerlichem, aromatischem Geschmack. Als Frischobst, aber auch als Kompott und Marmelade köstlich!

Die Andenbeere benötigt ein sonniges Plätzchen und kann sowohl im Freiland als auch im Gewächshaus gezogen werden. Für einen guten Start sorgt bei der Pflanzung eine kleine Gabe Kompost. Die Pflanze wird ca. 1 m hoch und geht im Gewächshaus sehr in die Breite. Daher sollte genügend Platz eingeplant werden. Um gute Erträge zu erzielen, muss die Anderenbeere vorgezogen werden. Ab September können die leckeren Vitamin-C haltigen Früchte geerntet werden.

Eine Kübelpflanzung empfehlen wir nicht, da die Pflanze viel Platz und reichlich Nährstoffe und Wasser braucht. Man kann Andenbeeren an einem frostfreien Platz, zurückgeschnitten und im Kübel, überwintern, sie sollten dann im Mai jedoch wieder ausgepflanzt werden. Überwinterte Pflanzen tragen früher, und reifen mehr Früchte aus.

 
Pk.   

Wer diesen Artikel gekauft hat, kaufte außerdem:

3,00 EUR / 100 g

(30,00 EUR/ kg)
(30,00 EUR  19,00 EUR/ kg)