Der Hof Jeebel erhält in den kommenden Monaten Fördermittel zur Umsetzung eines Beratungsprogramms.
Ziel der Beratungen ist es, unseren Hof auf gesunde Weise wachsen zu lassen. Der Trend zum Biogärtnern und die durch den Lockdown eingeschränkten alternativen Freizeitaktivitäten haben zu einer riesigen Nachfrage bei Gartenartikeln geführt, und unsere Kapazitäten hier stoßen an ihre Grenzen.
Die Fördermittel werden von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) verwaltet und stammen unter anderem aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).